Kinderkonzert am 28.04.2013 in der Emmanuelkirche Köln.

Ein Konzert mit Hexe – Musikalische Früherziehung mit dem Ensemble Corrélatif.


Zusammen mit Vorschul- und Grundschulkindern sowie deren Familien erarbeiteten die vier Profimusiker spielerisch die Geschichte der Hexe Fantasia-Allegretto – Berührungsängste kamen da nicht auf. Anhand der für Kinder schnell erfassbaren Geschichte wurde kräftig musiziert, gesungen und geklatscht. … dabei hatten die Musiker spürbar Freude daran, den kleinen Gästen die Liebe zur Musik zu vermitteln.

 

Kölner Rundschau, 03.05.2013



Klassik für kleine Ohren – Das große Abenteuer der Hexe Fantasia Allegretto bringt Kindern im Vorschul- und Grundschulalter die Musik näher.


Die Musiker des Ensemble Corrélatif binden die Geschichte der Hexe in klassische Stücke ein. … dabei verzichten die Profimusiker bewusst auf bunte Bilder und Püppchen. Sie bauen auf die Vorstellungskraft des Publikums … und fördern die kreative Eigenleistung ihrer jungen Zuschauer.

Die Kleinen summen mit oder dirigieren eifrig mit den Händen. Besonders begeisterte Tänzer und Tänzerinnen fallen dabei auch schon mal vom Stuhl.

Nach jedem Ausschnitt der klassischen Stücke fragen die Musiker nach Fantasias Erlebnissen. Die Hexe findet die Kraft für ihre zahlreichen Mutproben in der Vorstellungskraft der Zuhörer, die durch die Musik des Quartetts angeregt wird. … dabei sind die vier Musikpädagogen ständig auf der Suche nach klassischen Stücken, die für Kinder geeignet sind.

Das pädagogisch wertvolle Gesamtkunstwerk kommt bei den Zuschauern sichtlich gut an.

Kölner Stadtanzeiger, 09./10.05.2013

 

 

Zum Kinderkonzert am 05.05.2013 in Schneverdingen:


Musiker ernten großen Beifall – Besucher bei „Große Klassik für kleine Ohren“ von Ensemble Corrélatif restlos begeistert.


Zu einem wunderbaren musikalischen Nachmittag waren rund 200 Besucher, überwiegend im Vorschul- und Grundschulalter in den Konzertsaal gekommen.

Sie erlebten wie das Ensemble Corrélatif auf musikalischem Wege mit seinen Holzblasinstrumenten der Hexe Fantasia Allegretto half, ihre Zauberprüfungen zu bestehen.

Eingeladen zu dem musikalischen Märchenspiel „Total verhext“ hatten im Rahmen der Reihe „Große Klassik für kleine Ohren“ der Kulturverein Schneverdingen.

Das Ensemble mit seinen Mitgliedern wurde mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Kinderkonzerte gehören zum festen Bestanteil des Repertoires dieses Ensembles.

Die studierten Musikpädagogen, die zu ihrem Programm nur einen dreiarmigen Kandelaber und ein schwarzes Buch benötigten, zogen sofort die Zuhörer mit Musik und begleitender Moderation in ihren Bann. … dabei müssen die Zuhörer beim Singen, Klatschen und Trampeln mitmachen. … alles klappte vorzüglich, ebenso der vierteilige Kanon „Bruder Jakob“.

Für den Beifall, der gar nicht enden wollte, erhielten die Zuhörer als Zugabe einen Paso doble.

                                                                             Böhme Zeitung, 08.05.2013