Christian Strube (Flöte) studierte an der Musikhochschule Lübeck bei Prof. Angela Firkins und schloss mit dem Lehrdiplom ab.

Seine künstlerische Ausbildung erhielt er an der Folkwang Universität der Künste in Essen bei Prof. Gunhild Ott. Es folgte der Masterstudiengang am Orchesterzentrum NRW in Dortmund.

Christian Strube ist erster Preisträger des internationalen Wettbewerbs für Verfemte Musik, Schwerin (2006). Daraufhin folgte eine Konzerteinladung der Voix Etoufées in den Invalidendom, Paris.

Beim europäischen Concours pour Jeunes Solistes (2007) am Conservatoire de Luxembourg erhielt er ebenfalls den 1. Preis.

Engagements bei Opern- und Kammerorchestern führten ihn auf Tourneen u.a. zu den wichtigsten Musikzentren Chinas und der USA (Carnegie Hall).

Während der Studienzeit war Christian Strube Stipendiat der Oscar und Vera Ritter-Stiftung, Hamburg.